92 Punkte

Funkelndes Rubin mit Granat. Sehr duftige und klare Nase, nach Veilchen und Rosenblättern, satte frische Kirsche, etwas Gewürznelken. Feinmaschiges Tannin mit festem Kern, zeigt im hinteren Verlauf satte Tiefe, umwoben von feinem Schmelz, saftig.

Tasting: Barolo-Barbaresco - Reife Leistung; Verkostet von: Othmar Kiem
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 8/2016, am 25.11.2016

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Ausbau
großes Holzfass
Bezugsquellen
GIB, Hamburg; BGT Weinhandel, Betschwanden;
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in