95 Punkte

Leuchtendes, intensives Rubin-Granat. Klare, einprägsame Nase, satt nach dunklen Rosenblättern, Zwetschge und Brombeere, feine mineralische Noten im Hintergrund. Rund und ausgewogen im Ansatz, zeigt schön gereifte Frucht, viel Zwetschge, öffnet sich dann mit zupackendem, dichtem Tannin, etwas erdige Noten im mittleren Verlauf, baut im Finale satten Druck auf.

Tasting: Traumweine aus dem Piemont; 24.11.2017 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
14.5%
Ausbau
Stahltank
Bezugsquellen
Barolista, Wien; Con Vino Toepler, Siegen; La Cantinetta, München; Nientiedt, Münster; Buess, Sissach; Enoteca Italia, Thun; Agostinis-Weine, Basel; Sole e Mare, Fahrwied
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in