91 Punkte

Funkelndes, mitteldichtes Rubin. Fein gezeichnete Nase, viel reife Kirsche, einladend. Saftig und klar am Gaumen, öffnet sich mit griffigem Tannin, salzig, geht schön in die Tiefe, langer Nachhall.

Tasting: Barolo 2009 und Barbaresco 2010 – Der Schatz des Piemont; 22.11.2013 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
großes Holzfass

Erwähnt in