89 Punkte

Diskreter Duft mit floraler Prägung. Maiglöckchen und Flieder. Gelber und grüner Apfel. Authentisch gelassenes Fruchtaroma, unterlegt von feiner phenolischer Struktur. Eine süffige Köstlichkeit mit sehr guter mineralisch geschliffener Länge.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 07/14 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel; Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer
Veröffentlicht am 09.09.2014

FACTS

Kategorie
Weißwein
Bezugsquellen
www.proseccoundwein.com
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in