91 Punkte

Intensiv kräuterwürzig, Menthol und Fisherman’s Friend. Am Gaumen weich, mit Schmelz und mürbem Tannin, hintergründig leicht viskos, bukettreicher, sehr zugänglicher Barbaresco im milden, säuredezenten Stil.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 08/14 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel; Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer
Veröffentlicht am 15.10.2014
Ältere Bewertung
89
Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 07/14 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Bezugsquellen
www.hawesko.de
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in