89 Punkte

Funkelndes, sattes Rubinviolett; sehr klar angelegte Nase, schön gezeichnete dunkle Kirschfrucht, dazu Veilchen und Himbeeren; am Gaumen sehr saftig im Ansatz, viel Frucht, öffnet sich dann mit feinkörnigem Tannin, geschliffen, im Finale feine, gut eingebundene Holznoten.

Tasting: Toscana Centrale; 03.11.2006 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
podere.abbadia@libero.it

Erwähnt in