94 Punkte

Aufregender Duftteppich aus heißem Gestein, Waldboden und Rauch. Bitterschokolade und dunkle Waldfrüchte klingen an. Noch ungestüme Gaumenansprache mit markanter Säure und fordernden Tanninen. Ein eigensinniger Bursche, den die Zeit aber sicher zähmen wird. Unbedingt dekantieren.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 05/14 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel; Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 5/2014, am 03.06.2014

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
www.weltklasseweine.de
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in