97 Punkte

Funkelndes, intensives Rubin mit Violettschimmer. Eröffnet mit betont würzigen Noten, nach Stangensellerie und Kardamom, dann viel Heidelbeere. Blüht am Gaumen sehr schön auf, kompakt und dicht, mit wunderbar süßem Schmelz, dichtmaschiges Tannin, im Finale sehr lange.

Tasting: Toskana Maremma; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 8/2018, am 22.11.2018

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot
Ausbau
Stahltank, Barrique, Beton
Bezugsquellen
Pfurtscheller, Neustift; Superiore, Dresden; Vinum, München; Caratello, St. Gallen
Preisspanne
100 - 500 €

Erwähnt in