97 Punkte

Sattes, tiefdunkles Rubin mit leichtem Violettschimmer. Eröffnet mit feinen würzigen Noten nach Kardamom, etwas Lorbeer, dann satt nach Brombeere und dunkler Kirsche. Prachtvoll in Ansatz und Verlauf, viel reife Beerenfrucht, vor allem Brombeere und Himbeere, öffnet sich mit feinmaschigem, dichtem Tannin, umwoben von süßem Schmelz, sehr langer Nachhall.

Tasting: Costa Toscana – Die Fülle der Weinküste; Verkostet von: Othmar Kiem
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 7/2016, am 13.10.2016

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot
Bezugsquellen
Pfurtscheller, Neustift; Superiore, Dresden; Vinum, München; Caratello, St. Gallen;
Preisspanne
100 - 500 €

Erwähnt in