98 Punkte

Funkelndes, sattes Granatrot. Intensive und vielschichtige Nase, duftet satt nach Kirschen­konfitüre, Brombeere, im hinteren Bereich nach Rosen, sehr spannend. Reich und geschmeidig in Ansatz und Verlauf, viel reife Frucht, Zwetschge und Himbeere, öffnet sich mit sattem, feinmaschigem Tannin, süßer Schmelz und sehr langer Nachhall.

Tasting: Traumweine aus dem Piemont; 24.11.2017 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
14%
Verschluss
Naturkork
Bezugsquellen
Barolista, Wien; Con Vino Toepler, Siegen
Preisrange
100 - 500 Euro

Erwähnt in