92 Punkte

Intensives, sattes Rubinrot mit leicht aufhellendem Rand. Fein gezeichnete Nase nach reifen roten Beeren, im Nachhall leichter Anflug von Blut. Sehr saftig am Gaumen mit toller Harmonie, breitet sich fein und elegant aus, zeigt im mittleren Bereich deutlich und viel Frucht, die im Abgang erhalten bleibt.

Tasting: Die flüssigen Schätze des Piemont - Barolo, Barbaresco & Roero; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 30.08.2018

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
Beton, großes Holzfass
Bezugsquellen
Vinissimo, München

Erwähnt in