97 Punkte

Funkelndes, mitteldichtes Granatrot. Kompakte und ansprechende Nase, verströmt Aromen nach reifer Kirsche, Waldhimbeere und Brombeere, im hinteren Bereich leicht nach Trüffel. Saftig und salzig am Gaumen, charmante, reife Himbeernote, öffnet sich mit herzhaftem, präsentem Tannin, süßer Schmelz, der lange anhält.

Tasting: Traumweine aus dem Piemont; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 29.11.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
14.5%
Ausbau
Barrique
Bezugsquellen
Wagner, Laakirchen; Wein & Co., Wien; Trinkwerk, Linz; Elena Altare, Bamberg; Lobenberg, Bremen; Superiore, Dresden; Hawesko, Tornesch; Vergani, Zürich; Studer, Luzern; Cave SA, Gland
Preisspanne
100 - 500 €

Erwähnt in