91 Punkte

Tiefdunkles, fast schwarzes Rubinrot. Würzig nach Vanille und überreifen Pflaumen, sowie reife, marmeladige Brombeeren. Sehr komplex mit Noten von Schokolade und Brombeeren, langer Nachhall mit trockenem Abgang und starkem Druck.

 

Tasting: Apulien; Verkostet von: Othmar Kiem
Erschienen in: Falstaff Magazin Schweiz Nr. 7/2017, am 19.10.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Primitivo
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
großes Holzfass
Bezugsquellen
Superiore, Dresden; info@contizecca.it
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in