94 Punkte

Glänzendes, sattes Rubin mit feinem Granatrand. Zeigt sich in der Nase betont frisch und duftig, nach frischen Zwetschgen, dunklen Kirschen, klar und präzise. Geschmeidig und rund am Gaumen, reife, präsente Frucht, öffnet sich mit feinmaschigem Tannin und süßem Kern, im Finale fest und griffig.

Tasting: Traumweine aus dem Piemont; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 29.11.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
Stahltank, Barrique
Bezugsquellen
Pfanner & Gutmann, Feldkirch; Rieger Weine, Salzburg; Noitz, Palt; Farnetani, München; Fischer & Trezza, Stuttgart; Lobenberg, Bremen; AMC, Saarbrücken; Caratello, St. Gallen; Wyhus Belp, Belp
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in