92 Punkte

Funkelndes, aufhellendes Rubin-Granat. Eröffnet mit feinen würzigen Noten, nach Thymian und Oregano, dann Kirschen und Himbeere, fein gezeichnet. Sehr saftig in Ansatz und Verlauf, öffnet sich mit geschmeidigem Tannin, rund und ausgewogen, strömt ruhig dahin, im Finale saftig und mit süßem Schmelz.

Tasting: Barolo-Barbaresco - Reife Leistung; Verkostet von: Othmar Kiem
Veröffentlicht am 25.11.2016

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Ausbau
großes Holzfass
Bezugsquellen
Barolista, Wien; Con Vino Toepler, Siegen; Enoteca Italiana, Regensburg; Lobenberg, Bremen; 50 Second Finish, Falkensee; Tredicipercento, Bern; Vini Divini, Mellingen; Boucherville, Zürich;
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in