91 Punkte

Leuchtendes, sattes Rubin mit Granatschimmer; fein gezeichnete Nase mit ausgeprägten Noten nach reifen Himbeeren, etwas Kirsche, Lakritze; satter Ansatz und Verlauf, zeigt viel dichtmaschiges Tannin, viel süßer Fruchtschmelz, zupackend, süße Frucht und Tannin brauchen noch Zeit, um zusammenzuwachsen, hat aber beste Anlagen.

Tasting: Amarone und Recioto; 10.03.2006 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
Dallmayr, München

Erwähnt in