91 Punkte

Leuchtendes Rubin mit leichtem Granatrand. Nach Leder und Anchovis, auch viel Zwetschken. Am Gaumen dicht und stoffig, zeigt viel süßen Schmelz, geschmeidig,

Tasting: Barolo 2009 und Barbaresco 2010 – Der Schatz des Piemont
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 8/2013, am 22.11.2013

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
15%
Ausbau
Barrique

Erwähnt in