96 Punkte

Sattes, funkelndes Rubin mit feinem Granatschimmer. Eröffnet mit Noten nach Kakao und Tabak, dann viel Brombeere und Zwetschge, einladend. Saftig in Ansatz und Verlauf, zeigt viel reife Beerenfrucht, changiert von Brombeere über Zwetschge zu Himbeere, ausgewogen, sehr gut eingebundenes Tannin, herrlicher Trinkfluss.

Tasting: Chianti Classico – Genuss Toskana!; Verkostet von: Othmar Kiem
Veröffentlicht am 12.02.2016

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
Döllerer, Golling; Dallmayr, München; Piemont Express Slaby, Düsseldorf; Clüsserath, Tönisvorts; Perenzin, Dübendorf;
Preisspanne
100 - 500 €

Erwähnt in