92 Punkte

Im Duft hefige Noten, Macchia, Kräuterbitter, schwarzer Pfeffer, auch Amarenakirsche und Röstkaffee. Präsente Gaumenfrucht, weicher Fond, zurückhaltende und dennoch Halt gebende Gerbstoffe, saftiger, eleganter Abklang, der der natürlich wirkenden Frucht eine Bühne gibt.

Tasting: Shortlist Deutschland 1/20 – Weine aus aller Welt im Handel; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 18.02.2020
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Manto Negro, Callet, Syrah, Merlot, Cabernet Sauvignon
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Barrique
Bezugsquellen
www.vinos.de
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in