94 Punkte

Sattes, dunkles Rubin mit leichtem Granatrand. Viel dunkle Frucht nach Brombeere und reifer Zwetschke, dazu würziger Rosmarin. Am Gaumen viel straffes Tannin, öffnet sich in vielen Schichten, auch kein Gaumenschmeichler, trocknet aber nicht, im Finale dunkle Schokolade.

Tasting: Umbrien Trophy ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 24.09.2020
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sagrantino
Alkoholgehalt
15%
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in