91 Punkte

Hellleuchtendes Gelbgrün. In der Nase nach südländigen Früchten, deutlich nach Papaya, Honigmelone, lässt sogar etwas Cassis vermuten, fruchtig mit einem Schuss Würze. Im Mund schnörkellos und sanft, fließt mit feinem Spiel dahin, kompakte Frucht mit leicht salzigem Nachhall.

Tasting: Trophy Vermentino 2020 ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 09.07.2020

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Vermentino
Alkoholgehalt
13.5%
Preisspanne
bis 10 €

Erwähnt in