91 Punkte

Dunkles, sattes Rubin. Eröffnet mit viel dunklen Beeren, Brombeeren, Heidelbeeren und Zwetschgen, dazu im Hintergrund etwas Tabak. Satt und zupackend auch am Gaumen, zeigt gutes Volumen, dichtes Tannin, tiefgründig, im Finale langer Nachhall. Der beste Argiano seit Langem!

Tasting: Brunello di Montalcino 2009 / Riserva 2008 – Ein schwieriges Jahr; 21.03.2014 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Döllerer, Golling; Morandell, Wörgl; Ariane Abayan, Hamburg; Belvini, Dresden;
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in