92 Punkte

Kräftiges Rubingranat, zarter Wasserrand. Intensive Kräuterwürze, zart balsamische Noten, ein Hauch von Dörrobst, Irisch Moos, Minze, zart pfeffrig, vielschichtiges Bukett. Elegant, mittlerer Körper, eher kirschige Fruchtnuancen, lebendige Säure, von einer angenehmen Extraktsüße gut gekontert, auf einem ersten Höhepunkt.

Tasting: Arachon im Dutzend
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2010, am 23.04.2010

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Zweigelt, Merlot, Cabernet Sauvignon, Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Barrique

Erwähnt in