94 Punkte

Helles Silber mit anhaltender Perlage und konsistenter Schaumkrone. Elegante und feingliedrige Nase, zarter Rauch, Feuerstein, salzige Frucht. Am Gaumen zupackend und vielschichtig, lullt die Zunge mit extrem kleiner Perlage förmlich ein, öffnet sich auf feinsten Birnen-Noten, salzig und mineralisch, sehr langer Nachhall.

Tasting: Prosecco Trophy 2019; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 23.05.2019
Kategorie
Prosecco
Rebsorte
Glera
Alkoholgehalt
11.5%
Ausbau
Stahltank
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in