90 Punkte

Noten von Gesteinsmehl und Birne, eine Ahnung von Kies und Moräne, dazu etwas Hefe. Im Mund mit mittlerem Körper, milder Säure und einem recht harmonischen, aber nicht süß wirkenden Auftritt. Ein solider, für die Herkunft typischer Lugana zum fairen Tarif.

Tasting: Shortlist Deutschland 7/19 – Weine aus aller Welt im Handel; Verkostet von: Ulrich Sautter
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 7/2019, am 15.10.2019

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Ugni Blanc
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Stahltank
Bezugsquellen
www.koelner-weinkeller.de
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in