93 Punkte

Fast nur auf der Kräuterseite des Aromenspektrums: Sandelholz, Chinarinde, Beifuß. Im Mund weich ansetzend, aber nicht übertrieben süß oder gar hitzig, dann saftig mit feingliedrigem Fluss. Guter Nerv, sandige Gerbstoffqualität, die den eleganten Eindruck stützt, gute Länge. Salziger, nur dezent holzbeeinflusster Abklang. Guter Essensbegleiter.

Tasting: Mallorca – Zwischen Tradition und Innovation
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 6/2014, am 15.07.2014

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
www.internetoase.de
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in