88 Punkte

Eigenwilliger Duft aus Langpfeffer, Liebstöckl und eingelegtem Paprika. Säuerlicher Touch aus unreifen Kirschen und knackigen Pflaumen. Am Gaumen überraschend frisch und saftig. Wo die Nase kompliziert erscheint, beschwichtigt der Gaumen ungemein. Herzhafter Liter-Wein, leicht gekühlt zu Salsiccia mit Krustenbrot!

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 08/14 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel; Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer
Veröffentlicht am 15.10.2014

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Grenache
Bezugsquellen
www.weinladen.com
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in