(90 - 92) Punkte

Helles Grüngelb. In der Nase feine Noten von Weingartenpfirsich, etwas Maracuja, Blüten­anklänge. Am Gaumen straff, lebendige Struktur, frische Tropenfrucht, zart nach Litschi und Ananas, wirkt leichtfüßig, bleibt gut haften, bietet bereits viel Trinkvergnügen.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%
Qualität
extratrocken
Ausbau
großes Holzfass
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in