92 Punkte

Intensives Strohgelb mit leicht grünlichem Reflex. Einladende Nase nach Feuerstein und Zitronenzesten, auch leich iodige Töne, wirkt elegant. Sehr salzig und zügig am Gaumen, öffnet sich auf schöner Zitrone, bleibt lange im Mund, packt im Finale nochmal richtig zu, toll.

Tasting: Grillo Trophy; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 06.07.2018

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grillo
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
Stahltank
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in