96 Punkte

Sattes, intensives Rubingranat. Eröffnet mit intensiven Noten nach reifen Himbeeren, dunkle Kirsche, unterlegt von Trüffel und Leder, spannendes Spiel zwischen fruchtigen und erdigen Noten. Satt und mächtig am Gaumen, zeigt zunächst schöne pralle Frucht, öffnet sich dann mit zupackendem, herzhaftem Tannin in vielen Schichten, im Finale betont erdige Noten.

Tasting: Piemont: Großer Jahrgang?
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 8/2014, am 21.11.2014

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Ausbau
Stahltank, großes Holzfass
Bezugsquellen
Morandell, Wörgl; Con Vino Toepler, Siegen; Lobenberg, Bremen; Italienisches Weindepot, Garmisch-Partenkirchen; Caratello, St. Gallen
Preisspanne
100 - 500 €

Erwähnt in