90 Punkte

Leuchtendes, aufhellendes Granatrot. Zeigt in der Nase schönes Spiel, nach Hagebutte, frischen Weichseln und Orangenschalen. Am Gaumen festes, gut eingearbeitetes Tannin, saftig und salzig, endet auf Noten nach Himbeere und Kirsche.

Tasting: Piemont: Großer Jahrgang?
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 8/2014, am 21.11.2014

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
14.5%
Bezugsquellen
Altrovino, Nickelsdorf; Guido Giovo, Mühlheim; Lorenz & Cavallo, Köln; Piemont Express Slaby, Düsseldorf; Kellerei St. Georg, Luzern
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in