90 Punkte

Intensive und kompakte Nase, duftet nach Lilien, Zwetschgen und Brombeeren, herzhaft. Am Gaumen viel reife Beerenfrucht, entfaltet sich mit viel Saft, im Kern griffiges, feinmaschiges Tannin, spannt einen weiten Bogen, macht viel Spaß.

Tasting: Apulien: Die Fülle des Südens; 20.03.2015 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
Gardibaldi, München; Italienisches Weindepot, Garmisch-Partenkirchen; Strien Weinimport, Stuttgart; Vergani, Zürich; Cave SA, Gland
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in