(89 - 91) Punkte

Kräftiges Rot, fast ohne Reifespuren. Vielschichtiges Bukett mit erster Reifeanzeige, +AF78:AF94Maggikraut, Malz, leicht vegetabil, aber auch Lorbeer, getrocknete Feigen, Zimt. Im Geschmack kräftiger Auftakt, vollmundig, gute Struktur, herbes Tannin, passende Säure, etwas flüchtige Aromen. Endet lang und schmackhaft. Kraftvoller Wein, nähert sich seinem Zenit.

Tasting: Die Schatzkammer des Schweizer Weins; Verkostet von: Martin Kilchmann
Erschienen in: Falstaff Magazin Schweiz Nr. 2/2015, am 19.02.2015

FACTS

Kategorie
Rotwein

Erwähnt in