86 Punkte

Mittleres Gelb, in der Nase zart nach Blütenhonig, Akazienblüten, reifes Bukett, reife Tropenfrucht. Am Gaumen elegante Textur, frische Säurestruktur, zitroniger Abgang, mittlere Länge.

Tasting: Spaniens beste Weine - Ein Garten voll Rebsorten
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 2/2006, am 10.03.2006

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Alvarinho

Erwähnt in