78 Punkte

Helles Gold, sehr individuelle Nase mit einer zarten Oxidation, Bananenschale, Kletzenfrucht, Akazienhonig, stark buttrig, Kamille, stark kräuterwürzig, am Gaumen flach und leblos, eher ein Sherry als ein Wein. Fällt hier stilistisch ganz aus dem Rahmen.

Tasting: Portugal - Auswahl der Portugiesischen Gastronomischen Akademie
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2004, am 02.01.2004

FACTS

Kategorie
Weißwein

Erwähnt in