92 Punkte

Kräftiger Holzeinsatz und eine erste Reifewürze, Andeutungen von Roter Johannisbeere und getrockneter Feige. Im Mund mittelgewichtig, mit vorsichtig extrahiertem, körnigem Gerbstoff. Viel Saftigkeit und kalkmineralische Spannung dabei. Lebendige Säure. Eine kraftvolle Gaumenstruktur zu einem aromatisch relativ weit entwickelten Wein.

Tasting : Spätburgunder Trophy 2020 ; Verkostet von : Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 17.03.2020
de Kräftiger Holzeinsatz und eine erste Reifewürze, Andeutungen von Roter Johannisbeere und getrockneter Feige. Im Mund mittelgewichtig, mit vorsichtig extrahiertem, körnigem Gerbstoff. Viel Saftigkeit und kalkmineralische Spannung dabei. Lebendige Säure. Eine kraftvolle Gaumenstruktur zu einem aromatisch relativ weit entwickelten Wein.
Kaliber 48 Spätburgunder
92

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Alkoholgehalt
12.5%
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in