93 Punkte

Funkelndes Grau-Gelb mit viel feiner Perlage. Fein gezeichnete Nase mit Noten nach Weißdorn und Apfelblüten, sehr duftig. Rund und ausgewogen am Gaumen, präziser Verlauf, viel frische Frucht.

Tasting : Trophy Prosecco 2020 ; Verkostet von : Simon Staffler, Kiem Othmar
Veröffentlicht am 20.05.2020
de Funkelndes Grau-Gelb mit viel feiner Perlage. Fein gezeichnete Nase mit Noten nach Weißdorn und Apfelblüten, sehr duftig. Rund und ausgewogen am Gaumen, präziser Verlauf, viel frische Frucht.
Col Credas Rive di Farra di Soligo Valdobbiadene Prosecco Superiore Extra Brut DOCG
93

FACTS

Kategorie
Prosecco
Rebsorte
Glera
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in