93 Punkte

Funkelndes Grau-Gelb mit viel feiner Perlage. Fein gezeichnete Nase mit Noten nach Weißdorn und Apfelblüten, sehr duftig. Rund und ausgewogen am Gaumen, präziser Verlauf, viel frische Frucht.

Tasting: Trophy Prosecco 2020 ; Verkostet von: Simon Staffler, Kiem Othmar
Veröffentlicht am 20.05.2020

FACTS

Kategorie
Prosecco
Rebsorte
Glera
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in