89 Punkte

Helles Strohgelb mit leichter Hefetrübung. In der Nase reifer Apfel, Brotkruste und etwas Mandarine. Feine Perlage am Gaumen, mittelfruchtig und luftig locker, nicht besonders anhaltend, macht aber Spaß.

Tasting: Tutto Prosecco!; 25.05.2018 Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler

FACTS

Rebsorte
Glera
Preisrange
10 - 15 Euro

Erwähnt in