91 Punkte

Intensives, kraftvolles Rubinrot mit leicht aufhellendem Rand. Fein gezeichnete Nase nach reifen Himbeeren und Waldfrüchten, getragen von einem Hauch getrockneter Pflaumen. Am Gaumen sehr frisch mit vordergründiger Säure, animierend, besitzt gute Länge und eine tolle Straffheit, endet mit mittlerem Druck.

Tasting: Amarone della Valpolicella - Opulente Fülle & Eleganz; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 04.10.2018

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Corvina, Rondinella
Alkoholgehalt
15%
Bezugsquellen
Smart Wines, Köln; Cave SA, Gland;

Erwähnt in