95 Punkte

Glänzendes Rubin-Granat. Eröffnet mit betont erdigen Noten, nach Trüffel und Leder, dann feines Rosenholz, etwas Zwetschge. Am Gaumen feinmaschiges, geschliffenes und zugleich dichtes Tannin, baut sich sehr gut auf, salzig und lange, saftig und lange.

Tasting: Traumweine aus dem Piemont; 24.11.2017 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Ausbau
Stahltank / Barrique
Bezugsquellen
Kracher, Illmitz; Bacchus Vinothek, Rottweil; Bolle & Cie, Morges
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in