95 Punkte

Leuchtendes Rubin mit Granatrand. Vielschichtige, einladende Nase, zunächst nach Trüffel und Leder, dann feine dunkle Kirschfrucht, etwas Granatapfel, klar und einladend. Am Gaumen saftig und klar, präsentiert viel reife Frucht, öffnet sich mit ker­nigem, dichtem Tannin, schöner Zug, im Finale salzig und mit langem Nachhall.

Tasting: Barolo-Barbaresco - Reife Leistung; Verkostet von: Othmar Kiem
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 8/2016, am 25.11.2016

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Ausbau
gebrauchte Barriques, Stahltank
Bezugsquellen
Wein & Co., Wien; Adlon, Berlin; Arvi, Melano
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in