91 Punkte

Im Duft Noten von Schlehe, Kirschlikör, Schwarzwälder Kirschtorte. Süße Gaumenfrucht, vergleichsweise mildes Tannin bei kraftvollem Körper, mineralische Untertöne. Ein Barbera, wie er im Buche steht: vollfruchtig und schmatzig.

Tasting: Shortlist Deutschland 6/20 – Weine aus aller Welt im Handel; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 01.09.2020
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Freisa
Bezugsquellen
www.fischer-trezza.de
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in