86 Punkte

Klarer, dabei dezenter Duft nach Zitrusfrüchten und etwas frischen Kräutern. Aufgeräumter Gaumen mit taktgebender Bitternote und geradliniger Kontur. Bei verhaltener Säure und recht hohem Alkohol taugt er als Erfrischung nur bedingt.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 03/16 – Weine aus aller Welt im Handel; Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer
Veröffentlicht am 26.04.2016

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Bianchetta Trevigiana
Bezugsquellen
www.hawesko.de
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in