91 Punkte

Helles Grüngelb, Silberreflexe, lebendiges feinperliges Mousseux. Zart nach Wiesenkräutern, ein Hauch von gelbem Apfel, Nuancen von frischen Orangenzesten, mineralischer Touch. Mittlerer Körper, reifes Kernobst, frischer Säurebogen, zart nach Grapefruit, bleibt gut haften. (Deg.: 30.09.2019)

Tasting: Sparkling Spezial 2020 - Best of Österreichischer Sekt; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 28.10.2020

FACTS

Kategorie
Sekt
Rebsorte
Grüner Veltliner
Bezugsquellen
www.a-nobis.at
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in