97 Punkte

Rauchige, speckige Holznote, etwas buttrig, Pflaume, floral, Viola, Tabak, Walderdbeer. Nahezu trüffelig. Druckvoll mit raschem Spannungsanstieg, langer Plateauphase, hoher Gerbstoffqualität auf viskosem Fond. Abgang mit dezentem, feinem Säurefaden. Pinot? Rund und souple, recht fein trotz etwas höherem Alkoholgehalt, lagerbedürftig. (Panelwertung: 97,7 Punkte)

Tasting: Parker: 100 Punkte auf die Probe gestellt; 15.10.2014 Verkostet von: Bewertung und Notizen von Ulrich Sautter – in Klammern die Durchschnittswertungen des Panels: Oliver Thieme, Geschäftsführer be

FACTS

Kategorie
Rotwein

Erwähnt in