92 Punkte

Die Zirbe ist im Geruch eindeutig und wird von ätherischen Noten begleitet. Am Gaumen wirkt früh eine kräftige Süße, die typisch-harzigen Noten kommen später dazu. Etwas unruhig im Abgang.

Tasting: Bar- & Spiritsguide 2017; 29.11.2016 Verkostet von: Falstaff-Verkosterteam

FACTS

Preisrange
bis 20 Euro
Kategorien
Likör & Kräuterbitter - Zirbenlikör
Alkoholgehalt
29.6%
Füllmenge
0,35L

Erwähnt in