88 Punkte

Eher harzig nach Tannennadeln, Liebstöckel und Fenchel im ersten Eindruck. Am Gaumen ist Wacholder leicht vorhanden, dazu Kamillenblüte. Im Abgang übernimmt eine kräftige Bitternote.

Tasting: Bar- & Spiritsguide 2017 ; Verkostet von: Falstaff-Verkosterteam
Veröffentlicht am 29.11.2016

FACTS

Kategorie
Dry Gin
Alkoholgehalt
43.5%
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in