88 Punkte

Die Nase wirkt anfangs dezent, dann steigen Kräuter, frisches Gras und etwas Weihrauch auf. Am Gaumen Anklänge von Kamille und Fenchel, dazu dezent gehaltene Wacholderbitterkeit. Grüner Tee und Salbei im Abgang.

Tasting: Gin Trophy 2020 ; Verkostet von: Benjamin Herzog, Erhard Ruthner, David Penker, Fryd Gerold, Roland Graf, Daniel Ulicny, Andreas Portz
Veröffentlicht am 20.11.2020

FACTS

Kategorie
London Dry Gin
Alkoholgehalt
44%
Bezugsquellen
shop.sektgenuss.at

Erwähnt in