89 Punkte

Sehr frisch und fruchtig in der Nase, eine Zitrusnote ist evident. Im Hintergrund subtile Fassnoten. Am Gaumen sind die Holznoten viel kräftiger, die Frucht fällt dezent aus. Im Nachklang eine gewisse Frische mit weißem Pfeffer.

Tasting: Spirits Special 2021 ; Verkostet von: Benjamin Herzog, Erhard Ruthner, Roland Graf, Othmar Kiem, David Penker, Hermann Botolen, Daniel Ulicny, Heinz Karasek, Katharina Schwaller
Veröffentlicht am 02.11.2021

FACTS

Kategorie
Fruchtbrand
Alkoholgehalt
40.5%
Ausbau
3 Monate kleines Holzfass
Preisspanne
ab 30 €

Erwähnt in