92 Punkte

Schimmerndes Goldgelb mit braunen Akzenten. Im Duft nach karamellisiertem Apfel, Datteln und Milchschokolade, im zweiten Anriechen Zedern und etwas Torf. Zieht sich geschmeidig über die Zunge, zeigt leichte Süße am Gaumen, recht geschmeidig, mit gutem Schmelz, bleibt stimmig mit guter Länge im Finale, endet auf Rosinen.

Tasting : Spirits Special 2021 ; Verkostet von : Benjamin Herzog, Erhard Ruthner, Roland Graf, Othmar Kiem, David Penker, Hermann Botolen, Daniel Ulicny, Heinz Karasek, Katharina Schwaller
Veröffentlicht am 02.11.2021
de Schimmerndes Goldgelb mit braunen Akzenten. Im Duft nach karamellisiertem Apfel, Datteln und Milchschokolade, im zweiten Anriechen Zedern und etwas Torf. Zieht sich geschmeidig über die Zunge, zeigt leichte Süße am Gaumen, recht geschmeidig, mit gutem Schmelz, bleibt stimmig mit guter Länge im Finale, endet auf Rosinen.
I III Re Schioppettino Grappa Invecchiata
92

FACTS

Kategorie
Grappa
Rebsorte
Schioppettino
Alkoholgehalt
40%

Erwähnt in